• top1
  • top2

Enslaved – Video zu „Storm Son“

„Die norwegischen True Black Avantgardisten ENSLAVED veröffentlichen am 13. Oktober ihr episches neues Album mit Namen „E“. Mit diesem 14. Studiowerk beginnen die Virtuosen ein neues Kapitel in ihrer Bandgeschichte und um einen Vorgeschmack zu bieten, liefert die Band nun das Musikvideo zu ihrer ersten Single: Das mehr als zehnminütige Epos „Storm Son“ verschmilzt ausgefeilten Prog mit rauem Extreme Metal und einer markanten Folkatmosphäre.“, lässt uns Nuclear Blast dazu wissen.

„Storm Son’handelt von der Verbindung zwischen Mensch und Natur und davon, weshalb diese Beziehung so wichtig und elementar ist“, erklärt Songwriter and Gitarrist Ivar. „Alles, was wir sind und erschaffen haben sind Imitationen der Natur, da wir uns aus ihr entwickelten und so soll es auch sein. Dennoch leugnet der moderne Mensch häufig jene Verbindung und glaubt, er sei völlig unabhängig von der Natur; und dass wir Landschaften nur noch als Hintergrund für schlechte Filme verwenden brauchen. Oder Festivals. Seine innere Verbindung zur Natur zu verlieren ist gleichzusetzen mit dem Verlust der eigenen Menschlichkeit.“

Die Tracklist von „E“ besteht aus den folgenden Songs:
01. Storm Son (10:54)
02. The River’s Mouth (5:12)
03. Sacred Horse (8:12)
04. Axis Of The Worlds (7:49)
05. Feathers Of Eolh (8:06)
06. Hiindsiight (9:32)
Außerdem sind diese Bonustracks auf dem Digipak enthalten:
07. Djupet (7:39)
08. What Else Is There? (Röyksopp cover) (4:44)

Röyksopp Cover von Enslaved. Das klingt sehr interessant, kann aber auch extrem in die Hose gehen. Mal lauschen. 🙂

Tags:, ,

Lyrik zur Nacht:

"our tongues are burning, our hearts are yearning, this world deserving, will see a new sun rising, he speaks with fire, commands desire, a man from higher, the scion of thunder" -- BÖLZER, hero